Herzlich willkommen auf der Webseite der
Evangelisch - Lutherischen Lukaskirchengemeinde
Graal-Müritz

 

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.
Jesaja 66,13
Unsere Kirche
Unsere Kirche
Gottesdienst
sonn- & feiertags um 10:00 Uhr

Offene Kirche
Ab Mai ist unsere schöne Lukaskirche wieder täglich von 9-17 Uhr für Sie geöffnet – zum Verweilen oder Schauen, für das stille Gebet oder die Gemeinschaft. Seien Sie herzlich willkommen, treten Sie ein!

Abendandachten

Von Mai bis Oktober sind Sie wieder herzlich zu unseren Abendandachten eingeladen: Jeden Mittwoch um 19 Uhr kommen wir in der Lukaskirche zusammen, um zur Ruhe zu kommen, zu singen und zu beten.

Grußwort von Pastorin Tatjana Pfendt

Liebe Gemeinde und Besucher unserer Website,

alles neu macht der Mai, so heißt es ja so schön – doch was passiert eigentlich im Juni? Nun, wir feiern beispielsweise den Johannistag am 24. Juni, der traditionell auch als Geburtstag von Johannes, dem Täufer, gilt. Er soll 6 Monate vor Jesus Christus geboren worden sein und am 24.6. ist es noch genau ein halbes Jahr hin bis Weihnachten. Die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht und wir erleben die kürzeste Nacht des Jahres. Als Zeichen dieser Helligkeit wird vielerorts das Johannisfeuer entzündet. Es ist ein seit dem 12. Jahrhundert erstmals, seit dem 14. Jahrhundert dann häufig belegter Brauch. Vor allem auf Bergen ist es ein altes Symbol für die Sonne und damit für Jesus Christus, Licht und Wärme unseres Lebens. Auch wir wollen bei unserem Gemeindefest am 24. Juni das Johannisfeuer entzünden und uns an der Wärme und Helligkeit des Sommers, aber auch der Gemeinschaft in unserer Gemeinde freuen, mit gutem Essen und Gesang, bei Klönschnack und in geselliger Runde. Seien Sie herzlich dazu willkommen! Auch feiern wir wieder unsere Abendandachten jeden Mittwoch, begrüßen Sie zu unseren Konzerten in der Lukaskirche und freuen uns, wenn Sie bei unseren laufenden Kreisen und Veranstaltungen in unserer Gemeinde dabei sind – ich hoffe, wir sehen uns!

In diesem Sinne, die herzlichsten Grüße und Segenswünsche,

Ihre Pastorin Tatjana Pfendt
Losung und Lehrtext für Dienstag, 24. Mai 2016:

Weh denen, die unrechte Gesetze machen, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden!
Jesaja 10,1.2

Was hat die Gerechtigkeit zu schaffen mit der Ungerechtigkeit? Was hat das Licht für Gemeinschaft mit der Finsternis?
2.Korinther 6,14
&xnbsp;